Realitätsambulanz

REALITÄTSAMBULANZ – Zürich

Aside

6
24

Two Comicstrips from Sophie and Angela. First day at the Z-Modul 2014 at the ZHdK.

Einsatz in Recife

nach_Recife Kopie

Bis Ende Januar 14 ist die Realitätsambulanz in Recife (Brasilien). Wir wollen hier den Versuch starten, die Erzählungen der Reportagecomics in einen globaleren Zusammenhang zu setzen. Dass wir unsere Recherchen in Brasilien betreiben, hat mit unseren Kontakten in Recife zu tun. Wir hätten auch in einem anderen Land beginnen können. Nach den jüngsten politischen Unruhen erscheint es uns nun aber ein Glücksfall zu sein, ausgerechnet hier weiter zu arbeiten. Immobilienspekulation, die Kluft zwischen Arm und Reich, ungenügende Altersvorsorge, Mindestlohn oder Rassismus sind auch hier brisante Themen. Ihre Ausformung ist aber nochmal eine andere. Wie äussern sich diese gesellschaftlichen Probleme in einer Millionenstadt wie Recife? Welche Bilder erzeugen sie? Und wie weit lassen sich mit lokalen Besonderheiten globale Entwicklungen beschreiben?

Wir versuchen in den nächsten Monaten eine ortsspezifische Datenbank für den Baukasten zu erarbeiten. Damit wir mit Leuten aus Recife zusammenarbeiten können, haben wir die Bedienungsanleitung zuerst einmal auf Portugiesisch übersetzt. Zur Zeit sind noch die Bilder aus Zürich in den einzelnen Ordnern. Unser Ziel ist es aber eine brasilianische Bilddatenbank anzulegen, um damit weitere Comics herzustellen.

Comic-Baukasten-Workshop1

Schlussbesprechung

Arbeitsdokumentation 
11. bis 15. Februar 2013
Wir wollen den Baukasten weiterentwickeln, um ihn handlicher und vielseitiger nutzbar zu machen.
Gemeinsam mit Studierenden der ZHdK arbeiten wir an der technischen Verbesserungen des Onlinetools, erweitern die Bildgalerie und lassen Flash-o-lette die Resultate austesten.